Abteilung für Physiotherapie
Krankengymnastik - Massage - Bewegungsbad  
Ihr Kontakt zu uns:
Leiter der Abteilung Physiotherapie:
Herr Allmendinger
Terminvereinbarung:
Telefon: 07022 / 78-3880
 
Telefax: 07022 / 78-3888
 
E-Mail:
Herr Allmendinger
Herr Allmendinger
 
Leistungsspektrum
Bei der Behandlung von zahlreichen Verletzungen oder nach operativen Eingriffen kommt es ganz entscheidend auf die weitere Nachbehandlung an.
Es ist besonders nach Eingriffen an Hüft-, Knie-, Schulter-, Ellenbogen-, Handgelenk und der Wirbelsäule wichtig, die verletzten Körperteile wieder funktionell und koordiniert zu bewegen und zu belasten, sowie die bewegende Muskulatur zu kräftigen.

Unser qualifiziertes Team besteht aus Krankengymnasten/innen, Physiotherapeuten/innen und Masseuren/innen und sorgt dafür, dass sowohl stationär im Krankenhaus betreute Patienten als auch Patienten, die mit einer ärztlichen Verordnung ambulant zu uns kommen angenehm und kompetent therapiert werden.

Zu unserem breiten Therapiespektrum gehören:
  • Krankengymnastik
  • Medizinische Trainingstherapie
  • Manuelle Therapie
  • Bewegungsbad
  • Bobath-Therapie
  • Sportphysiotherapie
  • Lymphdrainage
  • Massage
  • Fango
  • Eisanwendungen
  • Extensionsbehandlungen im Schlingentisch
  • Elektro- und Ultraschalltherapie
  • Stangerbäder / Vierzellenbäder
In unserem Bewegungsbad können in einer ansprechend gestalteten Atmosphäre und unter optimalen hygienischen Bedingungen Gruppen- und Einzeltherapien durchgeführt werden. Eine Wasseraufbereitung nach dem neusten Stand der Technik gewährleistet eine gleichbleibend gute Wasserqualität bei geringster Haut- und Atemwegsbelastung.

Auch Patienten, die nach größeren chirurgischen Eingriffen nicht zur Nachbehand-lung in eine Kurklinik eingewiesen werden wollen, finden bei uns eine Alternative. Sie haben bei vielen Kostenträgern die Möglichkeit, stattdessen an einem ambu-lanten Rehabilitationsverfahren teilzunehmen. Durch diese heimatnahe Versorgung ist es möglich, dass der Patient nach dem Akutklinikaufenthalt nach Hause, in seine gewohnte Umgebung entlassen wird und nur für einige Stunden täglich zur Behandlung in die Abteilung Physiotherapie kommt.

Auch umfangreiche Therapiekombinationen werden bei uns so koordiniert, dass keine unnötigen Wartezeiten entstehen.

KG im Bewegungsbad
KG im Bewegungsbad

 

Krankengymnastische Übungsbehandlung
Krankengymnastische Übungsbehandlung

 

Babyschwimmen

Mitarbeiterinnen der Physiotherapie - Abteilung des Kreiskrankenhauses Nürtingen bieten für Kinder ab dem 4. Lebensmonat Babyschwimmen und für Kinder ab dem 11. Lebensmonat Kleinstkinderschwimmen an.
Die Resonanz ist riesig und hat alle Erwartungen bei Weitem übertroffen.
Für Kinder in der frühen Entwicklungsphase ist das passive Bewegtwerden, sowie das aktive Bewegen eine wichtige Anregung für die motorische Entwicklung.
Durch die im Wasser annähernd aufgehobene Schwerkraft werden den Kindern aktive Eigenbewegungen ermöglicht, die den Muskel - und Gelenkapparat positiv beeinflussen. Dies führt zu Sicherheit und Motivation in der Bewegung und macht zudem noch Spaß.
Das Bewegungsbad der Physiotherapie verfügt hierfür über ideale Voraussetzungen. Die Wassertemperatur beträgt ständig ca. 33° C.
Die Wasseraufbereitung entspricht dem neuesten Stand der Technik und gewährleistet, daß im Gegensatz zu chlorbetriebenen Anlagen hier so gut wie keine Haut - und Atemwegsbelastungen auftreten.
Dies ist bei Babys und Kleinkindern besonders wichtig, kommt aber auch allen anderen Nutzern zugute.

Ihre Ansprechpartner, wenn Sie nähere Informationen wünschen, sind
Frau Polidori, Frau Schenk, Frau Waigand und Frau Zeeb
Tel 0 70 2 2 / 7 8 3 8 8 3
Montag - Freitag , 7.30 - 9.00 und 12.30 - 13.00 Uhr
Sollten wir nicht persönlich erreichbar sein, hinterlassen Sie bitte auf dem Anrufbeantworter Name und Rufnummer. Wir rufen Sie schnellstmöglich zurück.